Dienstag, 7. Januar 2014

Ein herrlicher Sommer-Salat, der sich in den Winter verirrt hat..

...eigentlich hat sich der Sommer-Salat nicht wirklich verirrt. Ich habe sie mit voller Absicht zubereitet. Denn ich halte es so wie die liebe Janie aus Jetzt Kocht Sie Auch Noch , die neulich auf Facebook folgendes meinte: "So! Weihnachten und Neujahr sind vorbei, jetzt kann der Sommmer kommen!" und mich damit zum Lachen brachte. Und genau so sehe ich das auch!

Und warum mit dem Sommer nicht gleich bei dem Essen anfangen?
Gesagt getan und schwupps wurde die Idee geboren heute einen Avocado-Mozzarella-Salat mit Mango zu machen. 

Ja, ich weiß! Man sollte stets mit Gemüse und Obst aus der Saison kochen aber hey als Kompromiss habe ich bereits den Rucola aus dem Original-Rezept durch winterlichen Feldsalat ersetzt, der Mozzarella ist die Jahreszeit eh Schnuppe, bliebe da also nur noch das sommerliche Früchtchen, die aber - hört, hört! - eine Flug-Mango ist. Sie ist also durchaus an ihrem Baum zur vollen Reife erblüht und ist somit auf ihre Art und Weise voll saisonal! 

Ihr seid jetzt davon trotzdem nicht so ganz überzeugt und guckt noch skeptisch drein? Na gut, dann rücke ich vielleicht doch lieber mit der Wahrheit raus. Der Sommer kann nicht kommen sondern der Sommer wird kommen! *kreisch* Und für einige von uns sicherlich viel schneller als einem lieb ist. Diese Nachweihnachtlichen Rettungsringe sind vielleicht ganz nett bei Seenot (Fett schwimmt ja bekanntlich oben^^) aber so im Alltag - vor allem hunderte von Kilometern von der Meeresküste entfernt, sind sie eher nur dazu gut mich unvorteilhaft aussehen zu lassen. Ob nun im Stehen, Sitzen oder Liegen. Kurzum - ich muss dringend wieder in Form kommen.

Ade leckere Big Kahuna Burger , ade köstliche Waffeln ...und hoffentlich bald ade Winterspeck!
Aber nicht nur für die Linie ist dieser Salat zuträglich - auch das essende Auge hat was davon. Ich liebe Gerichte, die man schön anrichten kann. Schaut mal, sieht das nicht toll aus (ich meine abgesehen von meinem grottenschlechten, nicht vorhandenem Talent zu fotografieren)?



Wenn Ihr Euch den Sommer auch so schnell wie möglich ins Haus holen wollt, oder so wie ich die Kilos so weit wie möglich von Euch jagen wollt, dann probiert doch mal diesen leckeren Salat. 

Ihr braucht für zwei Portionen:

1 Mango, reif - gewürfelt
200gr Mozzarella, gewürfelt
1 Avocado, essreif - gewürfelt
100gr Feldsalat, geputzt - gewaschen
100ml Orangensaft, selbst gepresst
1EL Akazienhonig
Saft einer halben Limette
Halbe Chili-Schote in Scheiben geschnitten
3EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Pinienkerne, hell geröstet

Und so geht's: 

Orangensaft pressen und in einem kleinen Topf aufkochen und zur Hälfte reduzieren. Akazienhonig, Öl und Chili untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gewürfelte Avocado mit Limettensaft beträufeln und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
Auf einem Teller einen Metallring platzieren (ich habe einfach die äußere abmontierbare Hülle meiner Kartoffelpresse missbraucht^^). Mit der Avocado beginnen, mit den Mozzarellawürfeln weitermachen und den Mangostückchen toppen. Das Ganze mit einem Löffel andrücken und etwas Orangen-Vinaigrette beträufeln. Den Feldsalat um den Ring herum verteilen und mit der restlichen Vinaigrette beträufeln. Den Ring vorsichtig lösen und mit leicht gerösteten Pinienkernen garnieren. 

Sieht das nicht lecker aus? Scheint doch einem gleich die Sonne im Herzen, oder?








In diese Sinne, lasst es Euch schmecken!

Eure
Sibel <3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen