Freitag, 3. Januar 2014

Von Indern, die eigentlich Italiener sind - was ein Buchstabe so ausmachen kann :)





Hallo Zusammen,

heute gibt es ein leckeres Rezept mit Marsala Sauce! Yummy!
Nämlich Ofengeschnetzeltes mit Spätzle. Es war super köstlich, wie immer Feierabend tauglich und sooo schnell zubereitet. 



Ich will auch gar nicht  lange um den heißen Brei reden, hier die Zutaten für zwei Portionen:

250gr Eierspätzle (Knöpfle) aus dem Kühlregal, vorgegart.
400gr Putenbrustfilet
1 mittelgroße Zwiebel
300ml Schlagsahne
3EL Creme Legere
8cl Marsala (italienischer Likörwein)
1EL Paprikapulver, edelsüß
150gr geriebenen Käse (Emmentaler oder Gouda)
Salz, schwarzer Pfeffer
ÖL zum Anbraten







Tjach, einige Sprachprobleme hatte zwar meine Zutatenliste, dafür haben sie sehr gut geschmacklich harmoniert :)

Und so geht es..

Zwiebel klein würfeln und in heißem Öl in der Pfanne dünsten. Putenbrustfilets in mundgerechte Stücke teilen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zu den Zwiebeln hinzufügen und scharf anbraten. Das ganze mit Marsala ablöschen, Sahne hinzufügen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze leicht einkochen. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und Creme Legere einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine geeignete Auflaufform leicht fetten, mit Eierspätzle den Boden verdecken und die Sauce mit dem Fleisch drüber verteilen. Zum Schluss mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen (180° Heißluft) etwa 20 Min. überbacken. Noch etwa 5-10 Min in der Form ruhen lassen.

Auf Tellern anrichten und reinlegen! Yummy!

Lasst es Euch schmecken!

LG,

Sibel <3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen