Dienstag, 24. Juni 2014

Melonen-Reihe: Melonen Gazpacho mit Feta-Schinken-Spießchen

Hallo meine Lieben,

ich hoffe Ihr habt nicht langsam die ganzen Melonen Rezepte über, aber bei so einer Melonen-Woche ist nun mal der Name Programm.^^

Obwohl wir noch lange nicht am Ende angekommen sind (ein Gastbeitrag und ein weiteres Rezept von mir im Anschluss müsst Ihr schon noch aushalten) kann ich jetzt schon sagen, dass ich ganz angetan bin von den ganzen Rezepten, die es zur Melone gibt.

Und heute habe ich für Euch diesen Knaller: Melonen-Gazpacho mit Feta-Schinken-Spießchen.



Das war so lecker, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu löffeln, mein Gesicht war komplett in der Schüssel verschwunden. Ich war eine Sekunde lang versucht den Löffel wegzulegen und gleich direkt aus der Schüssel zu trinken, aber einen Rest von Anstand konnte ich mir grade noch so wahren. ^^
Ab und an hab' selbst ich Benehmen. :)


Die Suppe geht wirklich fix & einfach und das braucht Ihr dazu:

1 mittelgroße Honigmelone
1 Zwiebel
1 große, rote Paprika
2 Knoblauchzehen
1 Schuss Olivenöl
1 Schuss Balsamico-Essig
1 Brötchen vom Vortag
Salz

Für die Deko Feta und Schinken Eurer Wahl.

Und so einfach geht es:

Brötchen vom Vortag in eine Schüssel mit Wasser legen. Melone entkernen, Fruchtfleisch ausheben, in kleine Stückchen schneiden und pürieren. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in einem Multi-Zerkleinerer ganz fein hacken, Brötchen ausdrücken und ebenfalls im Multi-Zerkleinerer hacken. Olivenöl, Balsamico hinzufügen und alles gut mixen mit Salz abschmecken. Das Ganze durch ein feines Sieb geben und die Flüssigkeit auffangen. Wer seine Gazpacho lieber dickflüssiger mag nimmt einen gröberen Sieb. Die fertige Suppe nun für 1-2 Stunden kühlen. Kurz vor dem Servieren Spießchen mit Fetawürfeln und Schinken bestücken und als Deko-Beilage zur Gazpacho reichen.

An heißen Sommertagen der Knüller. Und hier noch ein Suppen-Selfie. Wer erkennt mich darin? Süppchen, Süppchen in der Schale sag mir wer ist die Schönste im ganzen Lande? ^^



So, das war das heutige Melonen-Rezept. Morgen gibt es den letzten Gastbeitrag zum Thema. Freut Euch auf Melanie aka Kleine Chaosküche. Was sie als Gastgeschenk mitbringt weiß ich schon, wird aber noch nicht verraten :)

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag!


Liebe Grüße,
Eure Sibel

Kommentare :

  1. Weiß du, was richtig toll ist an dem Foto (abgesehen davon, dass es Gazpacho ist und ich Gazpacho LIIIIEEEBE!)?? Schau mal in die Schüssel! Es sieht so aus als würde dich die Suppe spiegeln, während du von oben fotografierst! Ich mag solche Bilder! *g*

    LG
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, genau deshalb habe ich es ja Suppen-Selfie genannt :D :D :D
      Es sieht nicht nur so aus :))

      Löschen
  2. Super Geschmackskombi! Gabs bei mir auch ! Feta und Wassermelone sind für einander gemacht. Bei so einer Suppe würde ich auch mein Gesicht in der Schüssel verlieren; -)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch! Freut mich, dass ich nicht die Einzige bin, die mit einer Schüssel im Gesicht rumrennen würden :))
      Gute Nacht & Liebe Grüße,
      Sibel

      Löschen