Montag, 22. Dezember 2014

Mit einem Teller voll Sarımsaklı Bulgur Köftesi bei Sarah von Das Knusperstübchen zu Gast

Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung. Mich hat die Seuche fast dahingerafft, aber da ich ja hier eine Mission habe, habe ich das tapfer durchgestanden. Nur für Euch ;)
Außerdem habe ich ja auch ein wichtiges Date, welches ich unmöglich verpassen möchte. Ich bin nämlich heute mit Sarah von Das Knusperstübchen verabredet. Ich durfte mich in ihrem bezauberndem Stübchen mit einem Gastbeitrag breit machen. Ich habe mich riesig über die Einladung gefreut, den Sarah hat so einen tollen Blog, das darf man ohne Sabberlatz gar nicht anklicken sag ich Euch!^^ 
Und was noch viel toller ist, ich geh bald mit Sarah und vielen anderen lieben Bloggern auf Reisen. Und nicht auf irgendeine Reise, sondern gleich auf eine Weltreise. Tjach, kleiner hatten wir es eben nicht. ^^ 
Wenn Ihr jetzt wissen wollt, was es damit auf sich hat und gespannt seid, was ich Sarah mitgebracht habe als kulinarisches Gastgeschenk, müsst Ihr mir einfach zum Knusperstübchen folgen. Sarah hat Platz für uns alle in ihrem hübschen Stübchen. 

Ein Bild kann ich Euch ja schon mal reinstellen. Zum Rezept dieser leckeren Bulgur-Köfte in Tomaten-Knoblauchsauce geht es hier entlang.


Kommentare :

  1. Liebe Sibel,
    ich hab' bei deiner Gastgeberin zwar schon kommentiert, aber hier will ich natürlich auch nicht "sprachlos" bleiben ;-) Das Rezept ist genau mein Ding. Die Kombi der Gewürze klingt köstlich und damit wandert dein Rezept auch auf meine Nachkoch-Liste, die (wie deine To-Do-Liste) auch langsam so lang wird wie der Äquator ;-) Wann soll man die ganzen leckeren Rezepte bloß kochen?? Wie gut, dass ich erst am 5.1. wieder arbeiten gehen muss...
    Auf diesem Wege wünsche ich dir auch noch schnell eine schöne Weihnachtszeit und freue mich auch im neuen Jahr auf weitere Rezept von dir!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, ach da freu ich mich aber ganz doll über Dein Kommentar! Ich muss leider auch mindestens 65874 mal wiedergeboren werden, damit ich meine To-Cook-Liste so halbwegs abarbeiten kann. ;)
      Ich wünsche Dir auch eine wunderschöne Weihnachtszeit mit Deinen Lieben, erhol Dich schön, lass Dich reich beschenken <3
      Liebe Grüße zurück,
      Sibel

      Löschen