Dienstag, 17. März 2015

Blue Curacao Eis-Shake ~ Happy St. Patrick's Day




































Heute feiern die Iren St. Patrick's Day. Da man ja die Feste so feiern sollte wie sie fallen und ich für mein  Gefühl einfach viel zu wenige Anlässe im Jahr in unserem Kalender finde, orientiere ich mich auch gerne an den internationalen Festen. Hat man mehr von und für den Weltfrieden ist das auch sehr förderlich.^^ 



Mit einem Guiness auf die Iren anzustoßen wäre vielleicht der denkbar klassischste Weg gewesen, aber zum einen haben wir grad keinen Guiness im Hause und zum anderen schmeckt er mir ehrlich gesagt auch nur im Schmortopf recht lecker und nicht wirklich im Bierglas. Also musste eine Alternative her. Zuerst habe ich wie verrückt nach einem grünen Minzlikör gesucht. Ich wollte unbedingt etwas grünes fabrizieren, wurde aber auf die Schnelle leider nicht fündig. Also musste ich tief in die Trickkiste greifen und bin froh, dass in den wenigen Momenten an denen ich in der Schule hellwach und aufnahmefähig war ich offensichtlich die Farbenlehre beigebracht bekam. Mangels grüner Alkoholika plante ich einfach aus blau irgendwas grünes zu machen, indem ich irgendwas gelbes dazumische. Hach! Ich Genie! Am Ende musste ich eigentlich gar nichts extra kaufen, hatte tatsächlich alles zuhause und entstanden ist dieser Blue Curacao Shake, der nicht blau blieb aber blau macht.^^ 








Ihr braucht also:

30ml Blue Curacao*
100ml Apfel-Mangosaft (ich habe den BioEner Apfel-Mangosaft genommen)
4 Kugeln Vanille-Eis
60ml kalte Milch
crushed Eis nach Bedarf

Alle Zutaten in den Blender füllen und mit dem Pulse Knopf mixen bis man die gewünschte Sämigkeit hat.

Ihr könnt natürlich die Anteile an Vanille-Eis / Milch / Saft nach Eurem Geschmack anpassen. Oder es auch mit Kokosmilch probieren. Der Fantasie ist wie immer keine Grenzen gesetzt. 

In diesem Sinne: Cheers and Happy St. Patrick's Day!

Bleibt mir durstig!
Eure Sibel



*Affiliatelink

1 Kommentar :

  1. Oh, das klingt echt gut! An grünem Alkoholika kann ich übrigens Flimm (Walmeisterlikör) wärmstens empfehlen! Da gab es bei uns schon einige lustige Runden... ;)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen