Montag, 26. Oktober 2015

What's for Breakfast? Müsli! ~ Rezension & Verlosung

#Verlosung #Rezension #Frühstück


Jetzt wird Gefrühstückt! 

Heute habe ich etwas ganz besonderes für Euch. Maja von moey's kitchen hat nämlich ein hübsches Buch gemacht, welches auf den Namen What's for Breakfast? Müsli! hört und beim Verlag Edition Fackelträger erschienen ist.


Das Buch 

Wie an dem Titel und auch am Cover unschwer zu erkennen ist, handelt es sich um Frühstücksrezepte. Ich sag's Euch, Leberwurststulle oder langweiliges Marmeladenbrot war gestern, denn dieses Buch hat weitaus mehr zu bieten und überrascht mit soviel Kreativität und Einfallsreichtum, dass man sofort Lust bekommt, jeden Morgen ein anderes Rezept auszuprobieren.

Den Anfang des Buches schmückt eine Einleitung, die erläutert wie Maja zu dieser wundervollen Buch-Idee gekommen ist und dann geht es auch schon los mit einer sehr schönen Warenkunde über die im Buch vorkommenden Zutaten. Die Erklärungen sind sehr schön gegliedert und vollgepackt mit nützlichen Tipps zum Zubehör, die bei der Herstellung der Rezepte von Nutzen sind.


Die Rezepte

Danach folgen die Rezepte selbst - 50 Stk. an der Zahl, um genau zu sein. Das heißt man könnte sich fast zwei Monate durch das Buch durchfrühstücken, ohne ein einziges Rezept wiederholt zu haben. Allein wenn man das so betrachtet, sieht man wie groß die Auswahl ist, die das Buch bietet. 

Die Rezepte sind logisch und übersichtlich aufgeteilt. Was auch sehr schön ist, jedes Rezept hat eine kleine einleitende Anmerkung, die mit Tipps und Variationsmöglichkeiten bespickt ist. 

Zunächst sind die Müsli Classics aufgeführt. Auch wenn sie Klassiker heißen, sind die Kombinationen noch lange nicht von gestern, denn neben den üblichen Verdächtigen gibt es auch Variationen wie Schoko-Kiba-Müsli oder Pflaume-Zimt-Müsli, die Lust auf mehr machen. 

Der nächste Stop ist bei den Müslis mit Crunch. Hier dürfen die Müslis Biss haben. Ob nun ein Mandel-Knuspermüsli mit Eisschnee oder ein Espresso Granola mit Mokkabohnen einem den Morgen versüßen, entscheidet Ihr allein. Ich bin hin und weg von den kreativen Ideen, die dieses Buch bietet. 

Als nächstes stehen die Smooth Müslis auf dem Programm.  Hier dürfen sich alle freuen, die es gerne unkompliziert mögen, denn die meisten Rezepte in dieser Kategorie, kann man schon am Vorabend zubereiten und sie über Nacht in den Kühlschrank stellen, so dass sie am nächsten Morgen bereits verzehrfertig sind. Aber auch köstlicher Porridge oder Haferbrei, der lange nicht so langweilig ist wie er klingt, sind hier zu finden. Nicht zu vergessen die leckeren Shakes und Smoothies, die auch eine wunderschöne Frühstücksalternative  für diejenigen sind, die morgens nicht unbedingt was zum Beißen brauchen.

Wer glaubt, dass das alles ist, was man mit Müsli anstellen kann, wird mit dem nächsten Kapitel eines besseren belehrt. Denn die liebe Maja hat in ihrem Buch auch wundervolle Müsli-Snacks gezaubert. Von Power-Riegeln, über Müsli-Muffins bis hin zu Keksen und Bites ist alles dabei.

Ein kleiner Einblick



Was mir ganz besonders zusagt bei dem Buch, ist das Format sowie die Papierqualität. Ich mag griffige Seiten. Zudem sind die Fotos einfach phänomenal, die Appetit auf mehr machen. Alles in allem super stimmig. Hier könnt Ihr im übrigen eine kleine Leseprobe haben, um selbst einen Eindruck zu bekommen.

Ich habe aus jeder Kategorie bereits ein Rezept ausprobiert und bin hin und weg von den Ergebnissen. Ich gebe zu, dass ich ein ganz großer Frühstücksmuffel bin, aber dieses Buch hat einiges daran geändert und mir vor Augen geführt, was ich eigentlich alles am frühen Morgen bislang verpasst habe. 

Verlosung - gewinnt ein Exemplar

In den nächsten Tagen werde ich Euch ein paar Rezepte aus dem Buch vorstellen, die ich ausprobiert habe, aber wenn Ihr Lust habt, selbst diese wundervollen Rezeptideen umzusetzen und auszuprobieren, dann habe ich da tolle Nachrichten für Euch. Ich darf nämlich ein Exemplar verlosen.

Hierzu müsst Ihr entweder hier auf dem Blog oder auf meiner Facebookseite ein Kommentar bis Sonntag den 01.11.2015 - 23:59 Uhr hinterlassen, indem Ihr mir kurz erzählt, was Eure Frühstücksgewohnheiten sind.

* Mitmachen darf jeder, der seinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz hat und sein 18. Lebensjahr vollendet hat.
* Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
* Hinterlasst mir bitte auch eine Kontaktmöglichkeit, damit ich im Falle eines Gewinnes Euch informieren kann.
* Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr Euch bereit auf meinem Blog und auf Facebook als Gewinner namentlich erwähnt zu werden.
* Außerdem erklärt Ihr Euch damit einverstanden, dass ich im Falle eines Gewinnes Eure Adresse an den Verlag weiterleite. Dies ist nur zum Zwecke der Versendung des Gewinnes.
*Dieses Gewinnspiel steht nicht mit Facebook oder einer anderen Social Media Plattform in Verbindung.

So, nachdem wir das Kleingedruckte auch geklärt hätten bleibt mir eigentlich nur noch meiner lieben Maja zu diesem gelungenem Buch zu beglückwünschen und Ihr ganz viel Erfolg damit zu wünschen. Wobei ich mir um den Erfolg keine Gedanken mache, denn wer Majas Blog moey's kitchen kennt, oder auch nur mal kurz einen Blick reinwirft, kann sicher schon auf dem ersten Blick erkennen, wie toll erst ihr Buch sein muss.

Ich drück allen Teilnehmern an der Verlosung die Daumen!

Bleibt mir Lesehungrig!
Eure Sibel


Das in diesem Artikel besprochene Buch wurde mir freundlicherweise von Edition Fackelträger kostenlos zur Verfügung gestellt. Allerdings bleibt der Bericht davon unbeeinflusst. Die Rezension spiegelt einzig und allein meine persönliche Meinung wider. 

Kommentare :

  1. Ganz lieben Dank für die wunderbare Rezension!
    Ich hab mich riesig darüber gefreut und hoffe, dass du noch viele schöne Idee findest :-)

    Viele liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  2. Dann hüpfe ich gerne mal in den Lostopf :)
    Ich mag zum Frühstück zur Zeit total gerne Couscous mit Joghurt (oder Quark, was grade da ist) und Zimt und gedünstete Äpfel, ebenfalls etwas zimtig. Das ist unglaublich lecker! Ansonsten liebe ich aber auch Müsli, sodass ich mich über das Buch und neue Ideen freuen würde!

    Ganz liebe Grüße,
    Alexandra Koczor

    AntwortenLöschen
  3. Meine Frühstücksangewohnheiten sind unter der Woche immer gleich: Obst mit Quark - evt. noch ein paar Müsliflocken drüber, aber mehr nicht. Ich nehme mir gern was Müslimäßiges als Zwischenmahlzeit mit - genau deswegen liebäugel ich auch schon länger mit Majas Buch, weil ich mir davon neue Ideen erhoffe. Liebe Grüße, Miriam (unser.meating ÄT gmail.com)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja genau das Buch das ich brauche. Bei mir gibt's zum Frühstück Porridge mit frischen Früchten und selbstgemachtem Granola

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab zum Frühstück auch gerne Porridge. Am besten mit Honig und Bananen. Dazu ein frischer Osaft und der Tag kann kommen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    bei uns gibts Matchatee mit Honig und Kokosreismilch und dazu meist Brot mit Honig oder Marmelade. Leider fehlt die morgendlich Zeit um aus der Routine auszubrechen. Aber vielleicht würde so ein Buch dies ändern.

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns gibt's zum Frühstück immer Müsli. Um mehr Abwechslungzu bekommen, würde das Buch sehr helfen. Ich würde z. B. sehr gerne mal selbstgemachtes Granola ausprobieren.
    Liebe Grüße Uli Maffert

    AntwortenLöschen
  8. Ich frühstücke relativ wenig, am liebsten Quark mit Obst im Sommer, in Winter gerne ein kleines Porridge. Ich esse dann aber später im Büro noch ein Müsli oder Smoothie. Am Wochenende mag ich aber am liebsten frische Brötchen mit Käse und ein Spiegelei.

    AntwortenLöschen
  9. Das Buch sieht richtig gut aus :)
    Ich habe jahrelang immer eine kleine Portion Schokomüsli gefrühstückt. Unterdessen wechsle ich wild durch, bzw. meistens habe ich "Frühstücks-Phasen": eine Weile gibt es ständig Porridge in diversen Varianten, dann eine Weile (teils selbstgemachtes) Müsli, dann eine Weile Quark/Joghurt - immer mit dabei ist aber frisches Obst. Und manchmal mache ich mir die Mühe und bereite für mehrere Tage eine Hirsecreme oder Griesbrei oder ähnliches vor. Herzhaft oder Brot frühstücke ich aber fast nur am Wochenende und da gibt es dann auch schon mal Waffeln oder Pancakes.
    Liebe Grüße
    Carla

    AntwortenLöschen
  10. von Mo - Fr gibt es kein Frühstück, denn dafür brauche ich Zeit. Aber am Wochenende, da könnte ich Moey's Buch schon gebrauchen. Sehr schön rezensiert! :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andy,
      herzlichen Glückwunsch Du hast gewonnen :)

      Löschen
    2. Grandios - ganz herzlichen Dank!
      Andy :-)

      Löschen
  11. Liebe Sibel,

    50 (!) Rezepte! Wow, das finde ich wirklich klasse. Da hat man tatsächlich einiges vom Buch, vor allem da ich zugegebenermaßen gar nicht jeden Tag Frühstücke bzw. Lust auf ein Frühstück habe. Wobei ohne Kaffee sowieso nichts geht :D

    Ich mag Majas Rezepte generell sehr gerne, daher glaube ich, dass ich auch mit diesem wundervollen Buch wirklich eine Freude haben könnte. Nicht zu vergessen auch meine bessere Hälfte, die für ein gutes Frühstück vermutlich töten würde hihi.

    Viele Grüße an Dich,

    Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sibel, eine sehr schöne Buchvorstellung. Leider war ich bisher nie ein Frühstücks-Fan und wurde schon oft dafür kritisiert. Vielleicht schafft es ja die liebe Maja, meine Essgewohnheiten ein wenig zu verbessern. Viele Grüsse, Jenni

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe es zum Frühstück einfach nur Quark mit Haferflocken zu essen, aber wenn mein zauberhafter Freund für mich kocht gibt es leckere selfmade pancakes oder frisches Rührei! Aber Müsli ist so lecker, aber ich bin einfach immer zu faul welches zu kaufen und weiß immer nicht ob es mir schmeckt! Daher wäre ein selbst gemachtes Müsli perfekt für mich!

    Grüße
    Antonella

    AntwortenLöschen
  14. Ich esse sehr gern Müsli, bin mir aber nie so sicher, was in den gekauften Packungen so drin ist. Da wäre das Buch sicher eine super Anregung. Und vielleicht könnte ich dann auch endlich meine Kinder dafür begeistern!
    Viele Grüsse
    Claudia
    hh_claudia@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sibel,

    Bei mir gibt es jeden Tag ein Müsli in den verschiedensten Variationen - dann fängt der Tag gleich besser an :)! Würde mich sehr über das Buch freuen, da ich das Müsli bis jetzt noch nie ganz selbst gemacht habe.
    Lg Julia
    julia.summer@live.at

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sibel,
    Meine Frühstücksgewohnheit ist tatsächlich Müsli. Deswegen habe ich das Buch von Maja auch schon auf meinem Wunschzettel stehen. :-) ich würde mich riesig freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde.
    Liebe Grüße, Alex (alexawe10@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sibel!
    Ich esse gerne overnight oats ,da es morgen immer schnell gehen muss . Die Kinder essen gerne Cornflakes, klassischen Grießbrei und Toast.
    Also das Buch wäre toll etwas neues auszuprobieren. ..für alle an unserem Tisch.
    LG Anne (marionitschke@arcor.de)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sibel,
    bei mir wird während der Woche abgewechselt zwischen Brötchen und Müsli mit Joghurt und Obst. Am Wochenende wird es dann ab und zu auch üppiger und es gibt auch zeitaufwendigere Gerichte wie Crêpes.
    Ich habe damals auf Majas Blog ihre Rubrik zu den Müslis gespannt verfolgt und bin total neugierig, wie sie das nun in ihrem Buch umgesetzt hat.
    Dir vielen lieben Dank für die Verlosung!

    Ganz liebe Grüße
    Elena
    mail@heute-gibt.es

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    also meine Frühstück sieht so aus, dass es entweder ein Körnerbrötchen oder zwei Scheiben frisch aufgetoastetes Körnerbrot auf meinem Teller landet. Belegt werden sie mit Tomate, Gurke und Salat, und dazu gibt es dann noch immer etwas fruchtiges, wie einen Apfel, eine Birne oder eine Kiwi. Da freu ich mich schon am Morgen aufs nächste Frühstück :)

    Liebe Grüße Leonie
    leonie.letzner@t-online.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    ich esse sehr gern Müsli mit Obst und Sojamilch zum Frühstück und natürlich eine Tasse Kaffee, einfach herrlich.
    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Ohhh, das klingt sehr lecker, da hüpfe ich doch gleich in den Lostopf. Vielen Dank und viele Grüße...

    Christiane

    chrprobst@aol.com

    AntwortenLöschen
  22. Hallo :-)

    Ich mag zum Frühstück sehr gerne Müsli. Ich mixe es meistens selber aus Haferflocken, Dinkelflakes, Nüssen und Trockenobst kombiniert mit frischen Früchten und Joghurt.
    Das Buch bietet bestimmt viele tolle Anregungen.

    Liebe Grüße, Steffi
    sunnyflower24@web.de

    AntwortenLöschen
  23. Hej Sibel,
    habe soeben über einen Umweg, siehe Bleywaren Avant-Adventskalender ;), deinen Blog wieder gefunden, diesmal bin ich aber schlauer und speicher ihn gleich ab!
    Dazu noch eine Verlosung dieses schönen Buches, whow!
    Also ich - wir frühstücken sehr unterschiedlich, am Wochenende darf es auch mal etwas reichhaltiger sein, mit Pancakes oder Lachs oder pochiertem Ei auf Avocado oder Feigensenf auf Käse oder, oder, oder.... Gerne selbst gebackenes Brot/Brötchen, selbst gemachtes Müsli und immer mit selbst eingekochter Marmelade! Ich mag auch gerne Porrigde mit verschiedenen Gewürzen und Obst und Cranberries. Wie gerne würde ich mich von Majas Buch mit den schönen Fotos zu neuen Frühstücksideen inspirieren lassen!
    Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal von
    Mone*

    AntwortenLöschen