Freitag, 9. Oktober 2015

Schokoladenpudding mit gegrillten Quitten karamellisiert in Tannentau

Waldgeschichten in Kooperation mit Bleywaren*, S-Küche und Bella kocht #Reklame #Verlosung



























Auf den heutigen Beitrag freue ich mich schon eine ganze Weile, denn nicht nur, dass ich für Euch eine tolle Shop-Vorstellung habe und ein tolles Menü mit S-Küche und Bella kocht mit dem Namen Waldgeschichten präsentiere, Ihr könnt heute nämlich auch etwas gewinnen. Aber alles der Reihe nach.

Zunächst einmal zum Menü. Da der Herbst eingebrochen ist und sowohl Simone, als auch Bella genauso wie ich, sehr gerne saisonal kochen, war die Menü-Idee schnell beschlossen. Es sollte also herbstlich sein und vielleicht auch Zutaten beinhalten, die wir alle im Wald sammeln könnten. Herausgekommen ist ein wunderbares Menü, welches definitiv zum  Nachkochen anregt. So sieht die Menükarte aus:

Dessert ~ Schokoladenpudding mit gegrillten Quitten karamellisiert in Tannentau

Und wie Ihr unschwer erkennen könnt, lag das Dessert in  meiner Verantwortung, somit gibt es das Rezept auch hier am Ende des Beitrages.

Die Challenge war also einen Gang passend zum Thema zu präsentieren, der obendrein mit einem Produkt aus dem Online-Shop, den ich Euch heute vorstellen möchte, zubereitet wurde. So begann erst mal die Qual der Wahl, denn wenn Ihr Euch bei Bleywaren mal umguckt, dann wisst Ihr was ich meine. 

Bleywaren* ist ein Fachhändler für Haushaltswaren im Bereich Küche und Wohnen. Neben einem Laden in Cloppenburg betreibt Bleywaren auch einen Online-Shop. Das Sortiment beinhaltet ein reiches Angebot an Top-Marken, die in keiner Küche fehlen dürfen und die mein Blogger-Herz jedenfalls höher schlagen lassen. Der Kontakt ist sehr freundlich und hilfsbereit und man bekommt das Gefühl, dass das Unternehmen mit Herzblut geführt wird. Sowas gefällt mir besonders. Man spürt das einfach auch am Service. 

Schlussendlich habe ich mich für diese tolle gusseiserne Grillpfanne von Staub* entschieden. Auch wenn ich sicherlich noch meinen Einkaufskorb mit drölfzigtausend anderen Sachen hätte füllen können. Aber diese Pfanne war für das Grillen der Quitten auch einfach perfekt. 


























Ich mag gusseiserne Sachen sehr gerne, da sie robust, langlebig, sowie pflegeleicht sind und dabei optimale Ergebnisse liefern. Zuhause hatte ich bereits einen Bräter, eine glatte Pfanne und ich freute mich sehr, dass ich meine private Sammlung, um die Grillpfanne erweitern durfte.


Ihr sollt natürlich auch nicht leer ausgehen, daher nun zu Eurer Gewinnmöglichkeit. Ich darf Euch von Bleywaren einen Gutschein in Höhe von 30 Euro verlosen. Alles was Ihr dafür tun müsst ist auf Bleywaren.de* zu gehen, Euch umzugucken und mir dann im Kommentarfeld dieses Beitrages mitzuteilen, für welches Produkt Ihr Euch entscheiden würdet, wenn Ihr gewinnt. Mitmachen darf jeder, der sein 18. Lebensjahr vollendet hat und einen Kommentar bis Mittwoch den 14.10.2015 - 24:00Uhr hier hinterlassen hat. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Gewinner wird von mir benachrichtigt, daher hinterlasst mir bitte im Kommentar auch eine Kontaktmöglichkeit.

Kleiner Tipp am Rande: man munkelt, dass die Mone und Bella ebenfalls einen Gutschein verlosen, also wer seine Gewinnchancen erhöhen möchte, könnte da auch ebenfalls kommentieren. ;)



So nun aber zum Rezept. Schokoladenpudding ist der Klassiker schlechthin und schmeckt groß wie klein. Die gegrillten Quitten passen hervorragend dazu. Und wenn Ihr Euch jetzt fragt, wo denn etwas aus dem Wald vorhanden wäre. Hah! Der Tannentau natürlich, den habe ich fleißige Bienchen sammeln lassen.^^



Zutaten:


500 ml Milch
2 EL Zucker, gehäuft
1 EL Kakao, ungesüßt
1/2 Tafel Schokolade, zartbitter
3 EL Speisestärke



1 Quitte
2-3 EL Tannentau (Tannenhonig)
Zitronensaft einer Zitrone
Butter






Schokolade hacken und schmelzen. Etwas Milch zum Auflösen der Speisestärke in eine kleine Schüssel geben, den Rest in einen geeigneten Topf geben und die geschmolzene Schokolade, den Zucker und den Kakao hinzugeben und alles während des Rührens aufkochen. Speisestärke in der Milch auflösen und ebenfalls einrühren. Nochmal aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten weiter köcheln lassen bis die Masse etwas eindickt. Hierbei immer rühren, damit sich nichts am Boden festsetzt. Dann in Schälchen portionieren und zum Kühlen abstellen. 



Vor dem Servieren Quitten schälen, in dünne Scheiben schneiden, Pfanne heiß werden lassen, Butter hinzufügen. Quittenscheiben in die Pfanne legen und einmal heiß angrillen. Mit Zitronensaft ablöschen (wahlweise auch mit Weißwein ablöschen) und kurz weiter anbraten, bis sie schön goldgelb und gar sind. Tannenhonig darüber verteilen und nochmal darin die Quittenscheiben von beiden Seiten wenden. 

Sobald der Pudding abgekühlt ist mit Quittenscheiben dekorieren. Hierzu passt auch ein Löffel Preiselbeeren. 

Zum Schluß auch eine Danksagung an die Mädels. Es hat super Spaß gemacht mit Euch das Menü zu kochen!



Bleibt mir hungrig!
Eure Sibel



*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Bleywaren.de. Alle Links mit einem Sternchen führen zum Kooperationspartner.
Die Grillpfanne wurde mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst aber nicht meine Meinung. 

Kommentare :

  1. Ich schaue in den letzten Wochen (als Leser der über den KuLa zu dir gefunden hat kennt man diesen Shop ja) immer wieder die Messer von ihnen an, ich würde mir also ein neues großes Gemüsemesser gönnen. Nur welches genau? ;)
    Grüße, Tina W

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sibel,
    Schon seit langen habe ich vor Dir zu schreiben.
    Seit ich Dein Hackfleisch im Spaghetti Muffin Nest bei Pinterest gespeichert habe, kriege ich jeden Tag unzählige Benachrichtigungen, wem mein Pin gefallen hat.
    Ich bin sehr beeindruckt und freue mich, weil Deine Rezeptidee ebenso einfach wie gut ist.
    Trotzdem nehme ich es jetzt mal aus meiner Liste raus, um wieder ein bißchen zu postalischer Ruhe zu kommen.
    Von Bleywaren würde ich mir das Zuckerthermometer und die Energiebirne von Nud wünschen

    Viele Grüße,
    Hania

    AntwortenLöschen
  3. bei mir würde es mit hilfe des gutscheins die mintfarbene <3 le creuset grillpfanne werden, hach.
    tannentau hört sich mal superabgefahren an, mal schauen ob ich so nen honig auch finde, brauchen eh wieder fancy-honig nachschub :)
    liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich schöne Idee! Ich würde mir eine Lampe von Normann Copenhagen aussuchen. Grüße Marja mcputzer@

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend sibel!
    Also da versuche ich gerne mal mein Glück! Mein waffeleisen ist kaputt,deswegen würde ich mir ein neues waffeleisen können�� schönes Wochenende! Vlg Tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  6. Das Thema gefällt mir so gut ���� dass ich doch glatt auf allen Seiten war. toll. Ich liebe alles aus dem Wald welches mein Hauptthema ist für meinen Blog. Ich würde im bleywaren.de Shop den Le Cruset Le Cruset & Le Cruset aussuchen. Die Qualität ist fantastisch und kann es kaum erwarten Gulasch & co zu kochen ������ lg Sonzuna von wald&co

    AntwortenLöschen
  7. Nachtisch ist immer (und dieser ganz besonders) gut, speziell an kalten und dunklen Tagen. Ein K5-Messer von Windmühle fehlt noch in meiner Sammlung, das würde ich mir aussuchen.

    Beste Grüße,

    Felix (bernd.leif.gix [at] gmail [dot] com)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sibel,

    ich liebe Quitten und habe gestern erst welche geerntet. Gegrillt habe ich diese noch nie und das wird ganz schnell nachgeholt!
    Mich würde der kirschrote Bräter von Le Creuset anlachen, auch mit dem Food Processor von KA liebäugle ich schon geraume Zeit...

    Viele Grüße
    Monique (mojae[at]web[dot]de)

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Sachen hats da :-)

    Dieses Schätzchen würde bei mir Einzug halten dürfen:

    Le Creuset Tagine

    FabiusM [at] gmx.net

    AntwortenLöschen
  10. Hallochen, ich find ja den Kitchenaid Zerkleinerer Empire Red 5KFC3515EER
    ganz toll....na dann hoffe ich ganz doll, dass ich mal Glück habe :-)

    Liebe Grüße
    H.Kasuppke

    AntwortenLöschen
  11. Hey,

    das ist ja ein witziges Blog-Crossover-Projekt - ich bekomme Hunger :)

    Wenn ich bei Bleywaren den Gutschein einlösen könnte, würde ich mir wahrscheinlich endlich eine neue digitale Küchenwaage mit der Wahl zwischen g, ml und lb besorgen! (ADE, schwarz)

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhhh, gar nicht so einfach! Ich würde mir wohl eine der schönen Vorratsdosen von Riess aussuchen, ideal für die kommende Plätzchenzeit :-) LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh je, Adresse vergessen :-( pescadora at gmx.de

      Löschen
  13. Ich würde mir diese Pfanne hier aussuchen http://bleywaren.de/products/turk-pfanne-schmiedeeisern

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sibel,
    ich habe so lange gebraucht weil ich mich nicht entscheiden konnte *lach
    Aber zu allererst auch hier nochmal: Wow! So ein tolles Herbstmenü. Da würde ich mich liebend gern von vorne bis hinten durchfuttern ♡ Das habt ihr wundervoll kombiniert.
    und nun zu deiner Frage. Tatsächlich könnte ich meine ganzen Ersparnisse im Bleywaren Shop auf den Kopf hauen, aber als erstes würde ich mich für etwas aus der grünen Serie von Riess entscheiden. Die Gemüseseihe oder das Sieb oder der schöne Aromatopf. ... *hach... ich geh gleich nochmal schauen...
    liebe Grüße Janke

    AntwortenLöschen
  15. Das Dessert zu Eurem Menü sieht sehr gut aus, davon würde ich durchaus nun auch ein Schälchen nehmen. : ) Ein schönes Projekt habt ihr da!

    Die Bleywaren-Sachen finde ich aber auch wirklich schön...besonders die rosafarbenen Schüsseln begeistern mich, die würden gut zu mir und der Küche passen!

    Liebe Grüße,
    Marie-Louise aus der Küchenlieblei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nargs, ich hab meine Mailadresse vergessen: kuechenliebelei@gmx.de

      Löschen
  16. Mhm - dieses tolle Foto macht Appetit, das Rezept probiere ich am Wochenende gleich aus :-)
    Den Gutschein würde ich für eine Riess Eisenpfanne verwenden: http://bleywaren.de/products/riess-eisenpfanne-pfanne-eisen-unbeschichtet
    Liebe Grüße aus Hannover
    Anne (anne-cossmann@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sibel,
    so lassen sich Quitten doch echt gut essen. Bei uns kamen sie bis jetzt immer nur in den Likör :-)
    Bei Bella haben wir uns schon für die Vorratsdosen von Riese entschieden, klassisch in weiß, da würden wir mit dem Gutschein doch glatt aufstocken.
    Liebe Grüße aus Ye Olde Kitchen, Eva und Philipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuups EmailAdresse vergessen: info@yeoldekitchen.com

      Löschen
  18. Oh weia, wie schrecklich, Sibel!
    Was hast du mir da für einen bösen, bösen Onlineshop gezeigt :( Das ist ja das Foodbloggerparadies :) wenn ich meinen Bauch frage, würde ich mir von LeCreuset eine Cocotte holen, wenn ich mein Hirn frage, dann würde ich mir neue Weckgläser holen (bin grad im Weckgläserfieber) und die haben ja alles, was man so will... heeeeeeeeeeeiiiiiii... ich bin dann weiter auf der bleywaren-Seite am Stöbern :)

    Schönen Abend und alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Was gibt es dort für schöne Sachen liebe Sibel?
    Unglaublich! Da kann man ja gar nicht aufhören zu schauen. Toll! :)
    Also WECK-Gläser wären cool, Weber Grill Zubehör oder aber auch eine schöne Auflaufform von LE CREUSET
    Die Auswahl fällt schwer und der Warenkorb wird bestimmt voll ;-)
    Danke für das schöne Menü und die tolle Verlosung.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  20. Schoki + Obst passt zu einem herbstlichen Menü immer gut, finde ich. Und Deine Quitten hören sich echt lecker an.

    Aus dem Bleywarenshop würde ich mir vermutlich eine neue Pfeffermühle gönnen :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich muss ganz ehrlich sagen... für einen Topf von Le Cruiset (bestimmt falsch geschrieben ;)) würde ich fast alles tun. Ich wünsche mir wirklich einen seit Jahren aber alleinerziehend ist der nicht einfach so drin. Mit dem Gutschein wäre ich ihm aber ein ganzes Stück näher. Hoffentlich lässt mich mein Glück nicht im Stich! <3

    liebe grüße
    Alina
    elegantlife@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  22. Zum Glück habe ich wegen der Quitten hier her gefunden heute. Ich habe eine auf dem Wochenmarkt gekauft spontan und brauchte jetzt Inspiration - sonst hätte ich das super Event verpasst.

    Da ich bald in meiner erste eigene Wohnung ziehe, könnte ich eigentlich alles gebrauchen: Von den schönen gelben Vorratsdosen, über den Pfannenwender bis hin zum bezaubernden Riess Gemüsesieb (das wäre in meiner Sammelbestellung auf jeden Fall dabei!). Dazu würde es noch meine magere Studentenkasse schonen - das schlechte Gewissen wäre also kleiner ;-)

    Eine tolle Aktion! Das schlechte daran ist nur, dass ich dadurch jetzt noch einen Onlineshop kennen gelernt habe, auf dem ich Wochen lang surfen und alle Pflichten vergessen könnte :D

    jmezrah [at] googlemail . com

    AntwortenLöschen
  23. Danke für den inspirierenden Blogpost! Ich frage mich jedes Jahr aufs Neue was ich mit den Quitten meiner Großmutter machen soll. Nun wird erstmal geschlemmt!
    Bley ist eines meiner liebsten Haushaltsgeschäfte in Cloppenburg. Oft mache ich einen Abstecher in diesen Laden wenn ich in der Stadt bin. Zum Leidwesen meines Portemonnaies ;). Wenn ich das Glück hätte den Gutschein zu gewinnen, würde ich mir einen Kitchenaid Standmixer in weiß gönnen, den ich schon gefühlt ein halbes Jahr anschmachte.

    Liebe Grüße, Anne
    annehoemmen@googlemail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      herzlichen Dank für Dein Kommentar, aber das Gewinnspiel ist leider gestern schon abgelaufen. Daher kann ich Deine Teilnahme nicht mehr berücksichtigen.
      Das tut mir sehr leid, aber Regeln sind nunmal Regeln.
      Danke für Dein Verständnis
      Liebe Grüße,
      Sibel

      Löschen